Als Messe-Highlight stellten wir den Deckel-Tray-Packer der neuesten Generation vor. Die SOMIC 424 DT gehört mit einer Kartonierleistung von 30 zweiteiligen Verpackungen pro Minute zu den Rekordhaltern in der Branche. Das gilt nicht nur für ihre Geschwindigkeit, sondern auch für ihre platzsparenden Abmessungen.

Die verarbeitete Kombination aus Tray und innenliegendem Steckdeckel ist für alle vorverpackten Lebensmittel geeignet, die eine schützende und auch optisch attraktive Umverpackung benötigen.

Kleinste Fläche und reibungslose Integration

Mit einer Standfläche von nur 3,3 x 2,1 Metern bietet die SOMIC 424 DT die größtmögliche Performance auf kleinster Fläche. Wir zeigten Ihnen anhand der installierten Verpackungslinie auf dem Messestand, wie problemlos sich die 424 DT in Ihre bestehende Linie integrieren lässt.

Zwei Touchscreen-Bedienfelder sparen Zeit

Die 424 DT ist die erste Endverpackungsmaschine, die über zwei HMI-Bedienfelder verfügt. Damit kann sie von zwei unterschiedlichen Positionen aus bedient werden, was dem Personal weite Wege erspart. Die beiden Touchscreen-Displays arbeiten mit grafischen Symbolen und sind auch bei geringen Sprachkenntnissen gut verständlich.

„Predictive Maintenance“ prüft tatsächlichen Verschleiß

Der neue Deckel-Tray-Packer ist mit dem SOMIC Predictive Maintenance System ausgestattet, mit dem der tatsächliche Wartungsbedarf vorausschauend erkannt werden kann. So lässt sich die Maschine proaktiv und gezielt warten, um eine hohe Effizienz zu gewährleisten.

Praktische Anzeige von Betriebsdaten über Augmented Reality

Eine weitere Weltneuheit ist die Augmented Reality Lösung von SOMIC. Diese App stellt alle wichtigen Maschineninformationen intuitiv und leicht verständlich auf mobilen Endgeräten dar. Durch einen virtuellen Blick in die Maschine werden so z.B. Informationen zu den Bauteilen angezeigt, passende Bedienungsschritte eingeblendet oder entsprechende To-Do-Videos ergänzt.


Weitere Informationen zur FachPack 2018 erhalten Sie unter www.fachpack.de.

Top